Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/angi-in-ny

Gratis bloggen bei
myblog.de





23.10. Erster Tag in der Gastfamilie

Sooo meine Lieben,

 nun bin ich endlich in meiner Gastfamilie angekommen. Mein Gastpapa Joseph hat mich mit einem der 4 (!) Autos abgeholt und zuhause waren dann schon die Mama, Kayla und die Babys. Auf die anderen beiden Mädels musste ich noch warten...

Auf jeden Fall waren alle sehr freundlich zu mir und die Kinder haben sich auch sehr über ihre Geschenke gefreut.
Das andere Au Pair kommt aus Schweden und wir teilen uns für die nächsten vier Wochen ein Zimmer. Das ist zwar eng, aber es wird schon gehen. Den Tag haben wir dann mit Halloweenkostüme anprobieren und Armbänder knüpfen verbracht.

Und abends sind wir dann in ein Clubrestaurant vom Golfclub gefahren.  Ziemlich vornehm alles und so. Auf der Karte standen keine Preise. Das hat mir überhaupt nicht gepasst ich wollte ja schließlich nicht das teuerste nehmen. Dann hab ich mich für die Nudeln entschieden (obwohl der Fisch sich auch seeehr lecker angehört hat).

Am Ende sind wir dann früher gegangen weil meine Gasteltern mit dem Service im Restaurant nicht zufrieden waren und wir haben das andere Au Pair noch zum Bahnhof gebracht, weil sie nach Manhattan gefahren ist wie anscheinend jedes Wochenende. Darauf freu ich mich jetzt auch schon sehr.
Die Familie ist auf jeden Fall sehr lieb und heute Abend gehen sie auf eine Kostümparty.


Viele Grüße aus Scarsdale

Angi

24.10.09 14:45


Werbung


22.10. New York, New York...

Oh mein Goooooooott!!! Als erstes sei jedem von euch, der noch nicht in NYC war, gesagt: Man kann sich die Ausmaße, Anmut und Schönheit dieser Stadt wirklich nicht annähernd vorstellen. Fotos können das gar nicht ausdrücken. Papa meinte im Voraus immer: Angelina, du wirst überwältigt sein... Dass es riesig sein würde, dass konnte ich mir denken, aber als wir von Brooklyn aus auf die Skyline zugefahren sind, standen mir echt die Tränen in den Augen. Ich glaube wirklich, dass es sowas nicht zweimal auf der Welt gibt.

Leider hatten wir eine Buspanne und deshalb nicht soviel Zeit, aber immerhin bin ich an den wichtigsten Plätzen vorbei gefahren.

Wir sind dann auch auf das Rockefellercenter hochgefahren und haben Manhattan von oben betrachtet. Es war schon dunkel und der Ausblick wirklich einmalig. Die ganzen Fenster der Hochhäuser waren beleuchtet und man fragt sich wirklich: Was tun all diese Menschen in den Räumen?!?

Aber: Papaaaaa, meine Kamera ist ausgegangen, weil der Akku so schlecht ist und außerdem hat die voll schlechte Bilder gemacht das nervt voll. Ich kauf mir echt eine neue!!!!

Außerdem gabs einen kurzen Halt bei Ground Zero. Wusstet ihr, dass insgesamt sieben Gebäude eingestürzt sind und eins davon ein Deutsche Bank Gebäude war? Ein Gebäude ist bereits wieder aufgebaut, das letzte wird voraussichtlich 2030 fertiggestellt. An der Seite haben die so eine Gedenkstätte eingerichtet. Da war so ein Stein von einem Mädchen und da stand drauf: Rest in peace Mommy. Happy Mothersday, I'll miss you... Und auch im Himmel. Die Skyline ist wirklich nicht komplett. Es ist unglaublich sich vorzustellen, dass zwei Flugzeuge da reingeflogen sind..

 So und zum Schluss nochwas für Anna: Unser Tour-guide hat uns erzählt, dass die Designer wie Dona Karan oder Gucci usw. ab und zu sogenannte "sample sales" machen. Das bedeutet, dass sie in privaten Häusern einen Ausverkauf von nicht-verkaufter Warte starten.. Am letzten Tag gibt es da bis zu 90% Rabatt und das wird übermorgen bei Prada der Fall sein! Also, wenn du kommst, informier dich, welchen "Sample Sale" du besuchen willst

 Ich freu mich echt sehr, wenn ich wieder in die Stadt kann, aber meine Hostmum schreibt, dass ihr aktuelles Au Pair jedes Wochenende in Manhattan verbringt. Ich bin wirklich gespannt!

Morgen früh um 10 gehts zu den Comizios. Ich freu mich sehr!


Viele Grüße

eure NY-addicted

Angi
23.10.09 04:57


21.10. Au Pair School

Hallo ihr Lieben,

 

 heute habe ich leider schon wieder nicht gut geschlafen. Das mit dem Schnarchen muss ein Ende haben. Aber damit ich heute wenigstens etwas mehr Schlaf bekomme, geh ich jetzt gleich direkt schlafen (halb zehn), weil meine Zimmernachbarin immer erst später kommt.

Heute hatte ich den ganzen Tag Unterricht und mir sind sooo oft die Augen zugefallen

Aber der Workshop heute Abend war ziemlich cool.. Da kam ein Cop zur Schule und hat uns Sicherheitsregeln erklärt. Der hatte so viel Humor und die ganze Halle hat die ganze Zeit gelacht.

 Das Essen hier ist übrigens schrecklich!!! Alles schmeckt irgendwie nach Pappe.. Ich hoffe, dass die Comizios besseres Essen haben, sonst fahr ich nächste Woche echt nach hause

 

Morgen geht es ab nach New York!!! Ich hab die Tour gebucht inklusive Eintritt auf das Rockefellercenter. Das wird bestimmt ein super toller Ausblick, weil es schon dunkel sein wird und die Lichter bestimmt von allen Seiten auf uns einstrahlen werden :-)

 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und bis morgen!

Da wird es sicher auch die ersten Fotos geben.

Lots of greetings from Long Island

Angelina

22.10.09 03:15


20. 10. Au Pair Schule und Jetlag...

Hallo ihr Lieben,

 

jetzt schlaft ihr wahrscheinlich schon und ich sitze hier und warte darauf, dass der "Singalong" Abend beginnt. Da werden Kinderlieder aus der ganzen Welt gesungen...

Nun nochwas zum heutigen Tag:

Ich habe ganz schlecht geschlafen, weil meine Zimmernachbarin total schnarcht.. Und das, wo ich den Schlaf jetzt gerad besonders nötig habe, weil ich ja so lange auf den Beinen war. Ich bin also schon um halb sieben aufgestanden (Zeiten, die zuhause nie in Frage kämen ).

Die Duschen hier sind wirklich schrecklich. Nur kaltes Wasser und irgendwie auch sehr dreckig. Ich hatte sogar das Gefühl, dass der Knopf für heißes Wasser kälteres hervorgebracht hat als der andere.

Der Unterricht war eigentlich ziemlich interessant. Wir haben über Krankheiten geredet und gebastelt. Die Gruppen sind übrigens nach Wohnorten aufgteitelt, was natürlich ziemlich praktisch ist, aber die meisten wohnen dann doch nicht in White Plains, sondern auf Long Island. Naja, es werden sich schon noch welche finden mit denen ich zukünftig meine Tage verbringe.

Achja, heute habe ich meinen NY Trip gebucht. Vier Stunden Stadtführung und zum Abschluss noch aufs Rockefellercenter. Darauf freu ich mich schon sehr.

Viele Au Pairs haben heute Welcome Packete von ihren Gastfamilien gekriegt. Mit I love NY T-shirts, NY- Tour, Dinner Gutschein usw. Da war ich schon was neidisch, dass ich keins gekriegt hab... Aber najaa..

 Jetzt geht es auch fast schon wieder weiter und ich wünsche Euch eine Gute Nacht. Ich freu mich natürlich immer über Gästebuch Einträge. 

Viele Grüße

Angelina

21.10.09 00:48


Just arrived :-)

Hallo ihr Lieben,

 

gerade bin ich nach langem Flug, umsteigen in Island und Fahrt über den Highway endlich in der Au Pair Schule auf Long Island angekommen. Hier ist es so wie erwartet: bescheiden, aber ich werde die paar Tage schon überstehen und dann geht es ja endlich zu meiner Gastfamilie.

Die Abschiede heute waren ziemlich blöd und im Flugzeug hatte ich doch mal das Gefühl, dass ich lieber direkt zurück will, aber mittlerweile gehts..

 

Ich wünsche Euch eine gute Nacht (halb fünf ists bei Euch momentan)

 
Viele Grüße von der total übernächtigten
Angi

20.10.09 04:20


Achja..

Nicht vergessen: Wenn Ihr meinen Blog besucht, könnt Ihr mir auch gerne eine Nachricht im Gästebuch hinterlassen.

Ich freue mich immer über Nachrichten :-)

 In Zukunft werde ich mich auch drum kümmern Fotos auf dem Blog einzubinden, aber alles zu seiner Zeit!


Eure

Angelina

4.10.09 22:28


Test

Eigentlich sind es ja noch zwei Wochen, bis ich den amerikanischen Boden betrete, aber hier jetzt schonmal ein Testeintrag, um zu gucken, ob das auch alles so geht wie ich das hier möchte.

In ca. zwei Wochen erfahrt ihr dann hier mehr über meine Erlebnisse

4.10.09 22:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung